News

Neues Bauplatzangebot im Bereich Kirchesch III in Bakum

Die Gemeinde Bakum bietet zurzeit 22 Baugrundstücke im Bereich Kirchesch III in Bakum zum Kauf an. Nähere Informationen, sowie den Bewerbungsvordruck finden Sie unter „Aktuelle Ausschreibungen“. mehr

Informationsfahrt für Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde Bakum

Die Gemeinde Bakum bietet am 16. Oktober 2018 für die Bakumer Seniorinnen und Senioren über 70 eine Rundfahrt durch das Gemeindegebiet mit anschließender Kaffeetafel an. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 begrenzt. Abfahrt ist um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus in Bakum. Die Kaffeetafel findet im Gasthof Hönemann in Vestrup statt. Die Rückfahrt nach Bakum ist für 18:00 Uhr geplant. Wer teilnehmen möchte kann ab sofort im Rathaus, Zimmer 14 für 5,00 € eine Teilnahmekarte erwerben, die bei Abfahrt in Bakum abzugeben ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf unter 04446 8912 bei Frau Linnenweber. mehr

Umfrage zu moobil+

Zur Weiterentwicklung von moobil+ wurde erstmalig eine Online-Umfrage zur Kundenzufriedenheit entwickelt, die sich an alle Einwohner des Landkreises Vechta, also Fahrgäste und Nichtkunden, richtet. Die Teilnahme ist anonym und wird maximal 5 Minuten in Anspruch nehmen. Interessierte können bis zum 30. September 2018 an der Umfrage teilnehmen. Neben der Möglichkeit, den Fragebogen online auszufüllen, kann der Fragebogen auch telefonisch mithilfe von Martin Wullenweber, der darüber im Rahmen eines Praktikums im Studiengang „ÖPNV-Personenverkehrsmanagement“ bei uns seine Bachelor-Arbeit schreibt, unter 04441/898-2632 ausgefüllt werden. mehr

Mitgliederversammlung der Tourist-Information Nordkreis Vechta e. V.

Auch in diesem Jahr haben sich wieder über 30 Mitglieder des Vereins Tourist-Information Nordkreis Vechta zur jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung getroffen – dieses Mal im Heimathaus in Bakum. Vorab hatten die Mitglieder die Möglichkeit, bei einem geführten Rundgang über das Gelände des Heimathofes in die Vergangenheit dieses geschichtsträchtigen Ortes einzutauchen. Mit viel Enthusiasmus und Humor hat Franz-Josef Göttke, Vorsitzender des Heimatvereins, dabei Anekdoten zum historischen Backhaus und dem Heuerhaus, das gerne für Hochzeiten genutzt wird, erzählt. mehr

Neue Mitarbeiterin und Auzubildende in der Gemeindeverwaltung

Frau Ida Lügan verstärkt nach ihrer erfolgreichen Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ab dem 28. Juni 2018 das Team im Fachbereich III - Bauen, Planen, Wirtschaftsförderung. Eine Ausbildung für den Beruf der Verwaltungsfachangestellten hat Marie Blömer aus Carum am 1. August 2018 bei der Gemeinde Bakum begonnen. mehr

Akute Waldbrandgefahr: Landkreis erlässt Eilverordnung

Aufgrund der anhalten Sommerhitze und ausbleibendem Regen erlässt der Landkreis Vechta eine Eilverordnung zur Verhütung von Bränden in Wald-, Moor- und Heidegebieten. Die Verordnung ist auf der Webseite des Landkreises Vechta (www.landkreis-vechta.de) veröffentlicht und tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Die Kreisverwaltung ruft die Bevölkerung auf, folgende Hinweise zu beachten: - kein Rauchen, Grillen und offenes Feuer in Wald- und Moorgebieten (auch nicht auf angelegten und ausgewiesenen Grillplätzen). - Fahrzeuge nicht auf trockenen Grünflächen abstellen. - Wälder und Moore abseits der Straßen und befestigten Wege nicht mit Fahrzeugen befahren. - keine brennenden Zigarettenreste aus dem Autofenster werfen. - befahrbare Wege sowie markierte Wander- und Reitwege in Wäldern und Mooren nicht verlassen. - beobachtete Wald- oder Moorbrände sofort melden (Telefon 112). Die Jagdausübung oder die rechtmäßige Bewirtschaftung und Nutzung von Grundstücken wird von der Verordnung nicht erfasst. Verstöße können als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 5.000 Euro geahndet werden. „Neben der Sicherheit unserer Bevölkerung geht es darum, die Brandgefahr in unseren Moor-, Natur- und Landschaftsschutzgebieten einzudämmen. Auch landwirtschaftliche Nutzflächen sind bedroht“, erläutert Landrat Herbert Winkel. „Jeder Bürger des Landkreises ist zu erhöhter Aufmerksamkeit aufgerufen.“ mehr

Informationen zur Beitragsfreiheit im KIndergarten

Das Niedersächsische Kultusministerium hat ein Informationsblatt zur künftigen Beitragsfreiheit im Kindergarten herausgegeben. Das Info-Blatt kann unter https://www.bakum.de/uploads/downloads/faq_beitragsfreiheit_kindergarten_20180702.pdf heruntergeladen werden. mehr

kurzzeitige Vollsperrung auf der L848

Aufgrund von Markierungsarbeiten kommt es in der 30. Kalenderwoche auf der L 848 zwischen Lohne und der L 843 bei Bakum-Daren voraussichtlich zu Verkehrsbeschränkungen mit kurzzeitiger Vollsperrung von wenigen Stunden. mehr

Jugendferienpass 2018 - neue Inhalte und neue Gestaltung

Der neue Ferienpass der Gemeinde Bakum, der ab dem 14. Juni erhältlich ist, hat äußerlich und inhaltlich eine Aufwertung bekommen. Auslöser für die Neugestaltung waren entsprechende Anregungen aus dem Kreis der Frauenunion Bakum, die dann gemeinsam von der Gemeindeverwaltung und den Damen der Frauenunion Bakum umgesetzt wurden. Dafür sprach die Verwaltung den Damen stellvertretend auch für alle anderen Vereine und Organisationen die mit ihren Angeboten den Ferienpass bereichern, am Dienstag im Rathaus ihren Dank aus. Der neue Ferienpass ist nun farbig und hat ein neues Format. Aber das ist nicht alles, auch an den Angeboten wurde gearbeitet und einige neue Aktionen aufgenommen. Um vorab einen Eindruck von der Gestaltung und den Angeboten zubekommen, kann der neue Ferienpass schon mal unter der Rubrik Bürgerservice heruntergeladen werden. Erhältlich ist der Ferienpass gegen Zahlung von 1,00 € bei der Gemeindeverwaltung, in den Bakumer Schulen sowie in den Bakumer Banken. mehr

Arbeitskreis Tourismus besucht „ArchäoVisbek“ - Neues Archäologisch-Historisches Zentrum in Visbek

Kürzlich traf sich der Arbeitskreis Tourismus der Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V. beim neu eröffneten Archäologisch-Historischen Zentrum in Visbek. Manfred Gelhaus, Vorsitzender des Heimatvereins Visbek, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den neuen Räumlichkeiten und gab bei seiner Führung einen Einblick über die Ausstellung und die Arbeiten des Archäologisch-Historischen Zentrums. In einer ständigen Ausstellung wird hier auf etwa 110 Quadratmeter die Geschichte des Ortes Visbek präsentiert. Dabei werden vor allem Funde aus verschiedenen archäologischen Ausgrabungen, die in der Vergangenheit in Visbek stattgefunden haben, gezeigt. mehr
Archiv öffnen

Veranstaltungen

  • So. 21.10.2018
  • Chorgemeinschaft " Cäcilia" Bakum - Kirchenkonzert
  • St.Johannes-Kirche Bakum
  •  
  • Do. 25.10.2018
  • Öffentliche Sitzung des Gemeinderates
  • Ratssaal im Ratshaus der Gemeinde Bakum
  •  
  • So. 28.10.2018
  • NABU - Fahrt zu den Kranichen
  • Rathaus
  •  
  • Mo. 29.10.2018
  • Frauengemeinschaft Bakum - Gräbersegnung auf dem Friedhof in Bakum mit Kranzniederlegung für die verstorbenen Mitglieder der Frauengemeinschaft
  •  
  • Mo. 29.10.2018
  • Heimatverin Bakum e.V. - Ernst von Glasow - Ein Künstler und Chronist aus Schledehausen
  • Heimathaus
  •  
» alle Veranstaltungen anzeigen