News

Videoüberwachung bei den Bakumer Schulen

Die Gemeinde Bakum reagiert mit dieser Maßnahme auf vermehrte Einbrüche und Sachbeschädigungen sowie die wiederholten Vorfälle von Vandalismus von Jugendlichen. Diese halten sich besonders an den Wochenenden und während der Abendstunden auf dem Schulgelände der beiden Schulen auf. Neben den Kosten für die Schadensbeseitigung winken den Verantwortlichen entsprechende Strafanzeigen.

Zudem untersagte der Bürgermeister die Benutzung der beiden Schulgelände in der Zeit von 20.00 - 7.00 Uhr. Damit steht der Polizei sowie dem Ordnungsamt die Möglichkeit offen, ohne weiteres gegen Personen, die sich widerrechtlich dort aufhalten, tätig zu werden.

Entsprechende Hinweisschilder wurden auf dem Schulgelände der Katharinenschule sowie auch der St. Johannes-Schule aufgestellt. « zurück

Veranstaltungen

  • So. 26.08.2018
  • Heimatverein Lüsche - Ausflug
  •  
  • Mo. 27.08.2018
  • Lüsche - Blutspenden
  • Feuerwehrhaus Lüsche
  •  
  • Fr. 31.08.2018
  • Frauengemeinschaft Bakum - Freilichtbühne Lohne - Erwachsenenstück "Schlager lügen nicht"
  •  
  • Sa. 01.09.2018
  • Lüsche - Konzert anlässlich Sänger- und Musikertreffen
  • Festplatz Lüsche
  •  
  • Sa. 01.09.2018
  • NABU - Wohnungsbau für Igel und Co.
  •  
» alle Veranstaltungen anzeigen