News

Monsignore Peter Kossen trägt sich in Goldene Buch ein

Festredner auf dem diesjährigen Bakumer Herbstmarkt-Frühschoppen war Herr Monsignore Peter Kossen. Der Prälat aus Vechta setzt sich stark gegen den Mißbrauch und die schlechter Unterbringung von Werkvertragsarbeitern in unser Region ein. Seine Festrede stand aus diesem Grunde unter dem Motto "Aufregen und Anregen".

Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks im Rathaus, an dem u. a. die Mitgliedern des Verwaltungsausschusses, die Vorsitzenden der beiden Landvolkverbände sowie der HGV-Vorstand teilnahmen, wurden weitere aktuelle Themen angesprochen. Abschließend trug sich Monsignore Peter Kossen ins Goldene Buch der Gemeinde Bakum ein.

 

« zurück

Veranstaltungen

  • So. 19.11.2017
  • Volkstrauertag
  •  
  • Mo. 20.11.2017
  • Landfrauen Bakum - Vortrag: "Stollen, Spekulatius u. Co" Edda Möhlenhof-Schumann
  •  
  • Mo. 20.11.2017
  • Heimatverein Bakum - "Wie gut kennst du deine Heimat?"
  • In der Mensa der St. Johannes-Schule
  •  
  • Sa. 25.11.2017
  • Sportlerball " Schwarz-Weiße Nacht"
  • Gasthof hönemann Vestrup
  •  
  • Di. 28.11.2017
  • Öffentliche Sitzung des Straßen- und Gebäudeausschusses
  • Rathaus, Ratssaal
  •  
» alle Veranstaltungen anzeigen